Gefahren an Haustür, am Telefon oder unterwegs

Kripobeamte geben Senioren in der Bibi am See Tipps für mehr Sicherheit „Kennen Sie das Gefühl, wenn man älter wird und sich unsicherer fühlt? Dann hört oder liest man noch Berichte darüber, dass Senioren vermeintlich häufiger Opfer von Betrügereien oder Gewalttaten werden. Dabei ist statistisch belegt, dass ältere Menschen deutlich weniger gefährdet sind als jüngere. Aufgrund ihrer Lebenserfahrung sind sie …

Weiterlesen …Gefahren an Haustür, am Telefon oder unterwegs

Warum ist Fahrradfahren kinderleicht?

Bürgermeister Tobias Stockhoff hält Vortrag in der Bibi am See. In der BiBi am See gibt es regelmäßig Veranstaltungen zu Wulfener Themen und mit Wulfener Experten. Am Donnerstag, 31.10., ist der bekannte hiesige Physiker und Bürgermeister Tobias Stockhoff zu Gast in der Bibliothek der Gesamtschule. Sein Vortrag heißt: „Warum ist Radfahren kinderleicht?“. Er erklärt physikalische Phänomene am Alltagsgegenstand, der jedem …

Weiterlesen …Warum ist Fahrradfahren kinderleicht?

Stolpersteine-Dorsten wieder online

Eine Verbeugung vor den Opfern  Stolpersteine gegen das Vergessen – Der Künstler Gunter Demnig und sein Anliegen. Gunter Demnig verfolgt seit 1993 die Idee, mit so genannten Stolpersteinen an jüdische Bürgerinnen und Bürger, Sinti und Roma, politisch Andersdenkende, Homosexuelle, Zeugen Jehovas und Behinderte zu erinnern, die unsere Nachbarn waren und von den Nationalsozialisten gedemütigt, verfolgt, vertrieben und ermordet wurden.  Auch …

Weiterlesen …Stolpersteine-Dorsten wieder online

Beizeiten Vorsorgen : mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Die meisten Menschen möchten, dass Angehörige oder nahestehende Personen ihre Angelegenheiten regeln, wenn sie es selbst nicht mehr können. So stellt sich manchmal die Frage der Nicht-Fortsetzung einer medizinischen Behandlung. Rechtsanwalt Stefan Ricken informiert in der BiBi am See, wie dies in einer Vorsorgevollmacht festgelegt werden kann. Der Vortrag am Donnerstag 19.9. beginnt um 18 Uhr. Internet: www.bibi-am-see.de

PPD – Beratung wird verstärkt

In diesem Schuljahr 19/20 wird der psychologisch pädagogischer Dienst (PPD) der Gesamtschule Wulfen mit einer zusätzlichen B.A. Sozialarbeiterin verstärkt. Frau Harwardt wird in den unterschiedlichen Jahrgangsstufen Frau Weber in 5/6, Frau Hillmer-Sprung in 7/8 und Herrn Reuer in 9/10 und der SEK 2 unterstützen.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com