Der Fachbereich Naturwissenschaften stellt sich vor

Die Fachgruppe Naturwissenschaften (NW) an der GSW besteht aus 26 Kolleginnen und Kollegen.
Der NW-Fachunterricht findet im Umfang von zwei Wochenstunden in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 integriert statt. D.h. Unterrichtsinhalte und Fragestellungen werden nicht nach den Fächern Biologie, Chemie und Physik getrennt, sondern im Fächerkanon behandelt. Dies folgt der Überzeugung, dass das Bearbeiten naturwissenschaftlicher Fragestellungen nicht an der Grenze der drei Fachdisziplinen halt macht. Der behandelte Unterrichtsgegenstand soll durch die Vernetzung naturwissenschaftlicher Vorstellungen und die Vermittlung übergreifender naturwissenschaftlicher Kompetenzen eine größere Nachhaltigkeit erfahren. Unser Bestreben ist es in den genannten Jahrgangsstufen, mit besonderem Augenmerk auf Problemlösungs-, Handlungs- und Gestaltungskompetenzen, hierfür Grundlagen zu schaffen und diese in den folgenden Jahrgangsstufen zu erweitern.
Ab Jahrgangsstufe 7 bis 10 werden die Fächer Biologie, Chemie und Physik je einstündig unterrichtet, das Fach Chemie erfährt ab Jahrgangsstufe 9 eine Differenzierung in unterschiedliche Niveaustufen (Erweiterungs- und Grundkurs).
Außerdem können die Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 6 das Wahlpflichtfach NW wählen. Bis in die Jahrgangsstufe 10 werden in diesen zwei Hauptfachstunden naturwissenschaftliche Inhalte vertiefend und erweiternd behandelt.
In der Sekundarstufe II gibt es u.a. die Schwerpunktsetzung NW. Biologie, Chemie und Physik bieten wir als Wahlpflichtfach und das Fach Biologie als Leistungskurs an.
Der naturwissenschaftliche Unterricht an der Gesamtschule Wulfen orientiert sich an den jeweils geltenden Lehrplänen (LINK).
Durch die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und unserer Schüler möchten wir ihre naturwissenschaftlichen Kompetenzen, auch im Hinblick auf eine mögliche Berufswahl oder ein Studium, erweitern und stärken. Die Fähigkeiten naturwissenschaftliches Wissen anzuwenden soll sie in Zeiten globaler Veränderungen in die Lage versetzen, Sachverhalte zu bewerten und daraufhin fundierte Entscheidungen zu treffen.