GSW steht Kopf: DG-Projekt „DurchDrehen“ veröffentlicht Tanzvideo

Bereits seit Januar 2021 nimmt der DG Kurs Jahrgang 7 an dem „DurchDrehen“ Tanzprojekt teil. Unter der Führung von Frau van der Schors entstand dabei ein imposanter Tanzfilm. Gefördert durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh werden regelmäßig Projekt für zeitgenössischen Tanz für Jugendliche ab der 5. Klasse angeboten. Professionelle Choreografen und junge Tänzer treffen aufeinander, um sich in Projekten mit Tanz zu beschäftigen und Tanz zu (er)leben. Dies geschieht auf unterschiedlichen Wegen: Sich selbst tänzerisch zu erfahren – ob auf der Bühne oder im Proberaum – ist das Herzstück des Projekts. Die Gesamtschule Wulfen hat sich mit Unterstützung von Kulturagentin Ariane Schön für dieses Projekt beworben und wir wurden ausgewählt. Kwame Osei, Spezialist für die Tanzrichtung Krumping, die im HipHop-Bereich angesiedelt ist, wurde der Gesamtschule Wulfen schließlich als Profitänzer zugeordnet. Da die Gesamtschule Wulfen ab Januar 2021 im Homeschooling war und eben nicht in der Schule gemeinsam arbeiten konnten, hat Kwame Osei exklusiv für die Kinder einen digitalen TanzWorkshop in mehreren Schritten aufgebaut, den unsere DG-Kinder zuhause erarbeitet haben.  Kwame Osei ist der Gründer der „European Buck Session“ und einer der Pioniere des urbanen Tanzstils „Krumiping“ in Europa. Er arbeitet seit vielen Jahren als Tänzer und Choreograf. Unter anderem ist er Teil der TV-Fernsehproduktion „You can Dance“. Aktuell konzentriert er sich auf die Weitergabe seines Wissens. Er möchte seinen „Krump-Stil“ rund um den Globus an junge Menschen vermitteln. Außerdem ist er regelmäßiges Jurymitglied bei Tanz­battles.

In einer Projektwoche vor den Sommerferien konnte der DG- Kurs endlich mit Kwame Osei life trainieren. Das Ergebnis ist eine tolle Choreo, die eigentlich am 23.09.21 auf einem Festival performt werden sollte. Dieses Festival wurde letztendlich digital durchgeführt. Christopher Deutsch hat mit unseren Kindern dafür ein professionelles Tanzvideo auf dem Gelände der Gesamtschule Wulfen gedreht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner