Mathe Magic: Gewinner stehen fest

Die Gewinner des schulinternen Wettbewerbs „Mathe Magic“ der Gesamtschule Wulfen stehen fest. „Viele schlaue Köpfe aus den Jahrgängen 5 bis 8 haben daran teilgenommen und sich Knobelaufgaben mit Begründung der Lösung gestellt“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff. Aufgrund der Corona-Pandemie gab es nur eine Vorrunde und eine Finalrunde.

„Die Aufgaben richten sich an die Jahrgänge 5/6 und für 7/8. Durch eine besondere Punkteverteilung werden die Leistungen trotz unterschiedlichen Alters der Schüler vergleichbar“, erklären die beiden betreuenden Mathelehrer Marek Wyszkowski und Volker Ge­schwandt­ner. Sie waren es auch, die die Knobelauf­gaben vorbereitet und korrigiert hatten. Egal, wie viele Schüler teilnehmen, im Finale starten alle "bei null". Sie haben eine Stunde, um die gestellten Aufgaben zu lösen. Bei der Siegerehrung winkten tolle Preise.

Gewonnen haben:

  1. Jonas Feldmann 5.5
  2. Viacheslaw Skuba 7.4
  3. Jeevan Badura 7.5
  4. David Arndt 7.4 , Sophie Vermeeren 6.6, Josefine Beisenkamp 6.5.