Neuer Schwerpunkt mit
Tanztheater gesetzt

Mit der Einführung einer Tanzwoche im 6. Jahrgang ist an der Gesamtschule Wulfen, der Kulturschule der Stadt Dorsten, ein neuer Schwerpunkt gesetzt worden. „Ich habe für jede Klasse die Teilnahme an dem Tanztheaterstück „Der Vagabund“ vom Herner Tanzkollektiv „Ensample“ organisiert“, so Katrin Block, Lehrerin für die Fächer Kunst sowie Darstellen und Gestalten.

Der „Vagabund“ ist eine Adaption des Stoffes vom „Kleinen Prinzen“ und die Schüler sind Teil der Performance der drei Tänzer. Es geht darum, dass sie entscheiden, welchen Weg der kleine Prinz einschlagen soll. Außerdem müssen sie als Gruppe einige Rätsel lösen, damit die Aufführung weiter geht. Sprache und Choreografien wechseln sich ab und die Schüler sind Teil des Geschehens. „Jede Klasse erhält eine eigene Vorstellung. Durch das Programm „Aufholen nach Corona“ war der Besuch für die Schüler kostenlos“, so Schulleiter Hermann Twittenhoff.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner