Exkursion in das LWL-Museum für Archäologie

Am 12. Januar dufte der Biologie LK der Q2 von Frau Olbrich in das archäologische Gedächtnis der Menschheit eintauchen. Dafür unternahmen Schüler und Schülerinnen eine Exkursion in das LWL- Museum für Archäologie in Herne. Dort konnten die Schüler und Schülerinnen auf dem GrabungsCAMP die verschiedenen Arbeitsschritte einer archäologischen Feldforschung kennenlernen. Dabei wurden die verschieden Zeitalter, von der Steinzeit bis hin zur Neuzeit, durchlaufen und das zuvor erlerntes Wissen der Evolution konnte gefestigt werden. Nicht nur das GrabungsCAMP, sondern auch die vielfältige Ausstellung mit über 10 000 Funden gab den Schüler und Schülerinnen einen Einblick in die Menschheitsgeschichte in Westfalen.
Die Schüler und Schülerinnen zeigten große Interessen und konnten viel für den Unterricht mitnehmen.
Franziska Timmermann und Nele Lukat

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: