Milan Rohr gewinnt Vorlesewettbewerb in der GSW

Der Vorlesesieger 2021 aus dem sechsten Jahrgang der Gesamtschule Wulfen heißt Milan  Rohr. Nach der Erläuterung der Bewertungskriterien, dabei ging es um Lesetechnik, Interpretation und Textstellenauswahl, begann die erste Runde. Die Schüler hatten drei Minuten Zeit, eigens von ihnen ausgesuchte Textstellen vorzutragen. In Runde zwei mussten sie einen Fremdtext aus dem Buch „Raquel J. Palacio „Wunder“ zum Besten geben. Zuvor hatten sich die nominierten Schüler in ihren Klassen durchgesetzt (6.1: Meike Prinz, 6.2: Mia Zimmermann, 6.3: Milan Rohr, 6.4: Jessy Scheerer, 6.5: John Morkel, 6.6: Kati Steinkühler).

Und so geht es weiter: Auf dem Programm stehen nun Stadt- oder Kreisentscheide als erste regionale Wettbewerbsetappe. Ausrichter sind örtliche Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen oder sonstige Kultur- und Bildungseinrichtungen, die sich für die Leseförderung engagieren. Die genauen Termine werden ab Januar 2022 bekannt gegeben.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner