Neue Medienscouts für die GSW

Sie sind fit in den Sozialen Netzwerken, Cybermobbing, bei Computerspielen und in Sachen Internet-Sicherheit . Die neuen „Medienscouts“ an der Gesamtschule Wulfen sind nun zum zweiten Mal durch den Medienpädagogen Martin Reuer ausgebildet worden. Zu den bestehenden „Medienscouts“ haben sich weitere 8 Medienscouts im Ergänzungskurs des 9. Jahrgangs qualifiziert. Am Donnerstag bekamen Joline Eberlein, Lea Bude, Nina Pankoke, Agim Abazi, Leonardo Adamo, Alex Dering, Michelle Guski und Benedikt Lienemann in der Bibi am See ihre Zertifikate. Themen wie Soziale Netzwerke, Cybermobbing, Internet-Sicherheit und Computerspiele Ein komplettes Schuljahr an zwei Stunden in der Woche beschäftigten sich die Teilnehmer mit Themen wie …

Weiterlesen …Neue Medienscouts für die GSW

Tanzprojekt Move

Die Schüler der Gesamtschule Wulfen des Jahrgangs 9 und teilweise 8, die das Fach Darstellen und Gestalten gewählt hatten, zeigten beim Tanzprojekt Move beim Musiktheater im Revier, was sie in den letzten Monaten außerschulisch gelernt haben. „Seit den Herbstferien 2018 proben sie einmal in der Woche vor Ort mit der Choreografin Jutta Maas“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Seit zweieinhalb Wochen seien sie täglich im Musiktheater im Revier. Hier träfen sie auf Profitänzer, Regisseure und Bühnenbildner und lernten hier eine für sie noch unbekannte, aber spannende Berufswelt kennen. „In den ersten Wochen haben wir bei dem Training besonders auf die Körperspannung …

Weiterlesen …Tanzprojekt Move

GSW-Spendenlauf bringt 12.500 Euro: „Wir laufen für eine neue Küche“

Runter vom Sofa, rein in die Turnschuhe und schon startete in der Gesamtschule Wulfen das Event „Sponsorenlauf“. Seit 43 Jahren hat sich kaum etwas an der Ausstattung unserer Küche und dem Mobiliar getan, obwohl wir das Fach Hauswirtschaft anbieten“, sagte Hermann Twittenhoff. Dieser Zustand sei nicht hinnehmbar. Nicht nur Schüler waren mit Begeisterung bei der Sache, sondern auch laufbegeisterte Kollegen sorgten für ausgelassene Stimmung auf der Strecke um den See und motivierten in besonderer Weise. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 12.500 Euro kamen auf sportliche Art und Weise für die Neuanschaffung des Kücheninterieurs zusammen. „Was noch fehlt, zahlt die …

Weiterlesen …GSW-Spendenlauf bringt 12.500 Euro: „Wir laufen für eine neue Küche“

Abiturfeier 2019

Begleitet durch ein kleines Rahmenprogramm unter dem Motto „wir haben es ge-risse-n“ – inAnspielung auf den Namen des Beratungslehrers, Herrn Risse – verabschiedete die GesamtschuleWulfen den Abiturjahrgang 2019.In seiner Rede gratulierte Bürgermeister Tobias Stockhoff den Schülerinnen und Schülern. Er wies aufdas aktuell wahrzunehmende gesteigerte politische Interesse und Engagement der jungenGeneration hin. Ausdrücklich lobte er den Einsatz der Schülerinnen und Schüler für Umwelt undKlima.Schulleiter Hermann Twittenhoff spiegelte den Abiturientinnen und Abiturienten seine Eindrückeüber die letzten drei Schuljahre aus der Schulleitersicht, aus der Sicht eines unterrichtenden Lehrersund aus der Sicht eines Vaters.Wie immer man es auch betrachte: Stolz und Freude über das …

Weiterlesen …Abiturfeier 2019

Gewinner des Mathematikwettbewerbes „Mathe Magic“

Die Gewinner des schulinternen Wettbewerbs „Mathe Magic“ der Gesamtschule Wulfen stehen fest. „Viele schlaue Köpfe aus den Jahrgängen 5 bis 8 haben daran teilgenommen und sich Knobelaufgaben mit Begründung der Lösung gestellt“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff. Die Vorrunden fanden während des Schuljahres statt. vor den Herbst-, Weihnachts- und Osterferien. Das Finale war jetzt vor den Sommerferien. „Die Aufgaben richten sich an die Jahrgänge 5/6 und für 7/8. Durch eine besondere Punkteverteilung werden die Leistungen trotz unterschiedlichen Alters der Schüler vergleichbar“, erklären die beiden betreuenden Mathelehrer Marek Wyszkowski und Volker Geschwandtner. Sie waren es auch, die die Knobelaufgaben vorbereitet und …

Weiterlesen …Gewinner des Mathematikwettbewerbes „Mathe Magic“

Forder-Förder-Projekt (FFP) Präsentationsabend

Die Schüler/innen Mira Dobelke 6.2, Anne Maria Breuer 6.5, Jule von Grünhagen 6.4, Ben-Louis Klahölter 6.2, Luke Vesper 6.2, Jonas Bösing 6.4 und Theo-Henri Bösing 6.4 haben ihre Expertenarbeiten am Nachmittag in der Bibi am See vorgetragen. Die Arbeit an der Expertenarbeit und der dazugehörigen Präsentation dauerte das gesamte Schuljahr. Die Präsentation vor einem breiten Publikum bildet den Abschluss eines arbeitsreichen Schuljahres und wurde mit einem FFP-Zertifikat und einem Medienzertifikat belohnt. Das Forder-Förder-Projekt (FFP) ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen in der Grundschule und an weiterführenden Schulen. Ziel des Projekts ist es, Begabungen herauszufordern sowie Interessen …

Weiterlesen …Forder-Förder-Projekt (FFP) Präsentationsabend

GSW: Urkunde für Kulturnetzwerk

Das erfolgreiche Programm „Kulturagenten für kreative Schulen NRW“ wird künftig in Landes­verantwortung fortgeführt, gefördert vom Ministerium für Schule und Bildung sowie vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft. Auch weiterhin werden in Nordrhein-Westfalen Kulturagenten unterwegs sein und Schulen dabei unterstützen, Kooperationen mit Kultureinrich­tungen aufzubauen und kulturelle Profile zu entwickeln. „Unsere Gesamtschule Wulfen ist bereits seit 2011 mit dabei. Das Programm ist ein fester Bestandteil unseres Schullebens geworden“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. „Dieser wichtige Beitrag für die kulturelle Bildung wird nun weitergeführt und vertieft. Die direkte Begegnung mit Kunst und Kultur ermöglicht unseren Schülern kreative Erfahrungen und neue Sichtweisen“, so die Kulturbeauftrage …

Weiterlesen …GSW: Urkunde für Kulturnetzwerk

Terminankündigung: Freitag der 13.

Am Dienstag, 02.07.2019, zeigt der Literaturkurs des 12. Jahrgangs der Gesamtschule Wulfen um 19 Uhr das Theaterstück “Freitag der 13. ” im Forum der Gesamtschule Wulfen. Das Theaterstück ist eine Komödie und handelt von einem Flugzeugabsturz, bei dem eine Gruppe unterschiedlicher Charaktere auf einer einsamen Insel strandet und nun das Überleben organisieren muss. Als schließlich eine Person verschwindet und die Passagiere auf eine Gruppe Abenteuerurlauber trifft, nimmt das Stück eine überraschende Wendung. Der Literaturkurs, geleitet von Ute Schönemann, probt nun seit einem Jahr für diese Aufführung. Der Eintritt ist kostenlos. Über eine Spende für die Abikasse freuen sich die Schüler.

Gefangen in den Wolken-Bilderausstellung von Tanja Nowak

Die Künstlerin Tanja Nowak vom Verein Virtuell Visuell stellt zum Thema “Handy bis wolkig” Acrylbilder in der Gesamtschule Wulfen aus.  „Hochaktuelles Thema ist dabei die ‚Handymanie‘, in der dargestellt werden soll, dass man durch das Benutzen seines Handy die Umgebung nicht mehr wahrnimmt“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Dadurch werde das eigene Leben eingeschränkt undn grau. Und weiter: „Wenn wir uns die Bilder von Tanja Nowak anschauen, scheinen graue und teilnahmslose Menschen gefesselt zu sein, allein in ihrer Cyberwelt gefangen und ohne Kontakt zu ihrer eigentlich bunten Umwelt. Jeder ist in der Cloud, gefangen in Wolken, aber das Leben rauscht durch.“ …

Weiterlesen …Gefangen in den Wolken-Bilderausstellung von Tanja Nowak

Ehemaligentreff

Liebe Ehemalige, leider haben sich Ihre und unsere Möglichkeiten der gegenseitigen Kontaktaufnahme seit einigen Monaten verändert, denn der Betreiber des ALUMNI-PORTALS –  über den sich viele  Ehemalige mit ihrer E-Mail-Adresse haben registrieren lassen – hat die Seite geschlossen. Das führt dazu, dass die Suche nach ehemaligen Mitschüler*Innen erschwert wird. Auch wir vermissen die Kontaktmöglichkeiten, denn es gibt immer wieder Veranstaltungen und Vorhaben, zu denen wir Sie gern einladen und mit speziellen Informationen versehen wollen. Daher pflegen wir nun eine eigene Datenbank, wer mit aufgenommen werden möchte, sende bitte eine Email an ehemalige@gs-wulfen.de Besten Dank und auf ein herzliches Wiedersehen bei …

Weiterlesen …Ehemaligentreff

WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com