Nacht der Bibliotheken

„Mach es“ wird am Freitag, 15. März 2018, von 18 Uhr bis 22 Uhr das Motto der „Nacht der Bibliotheken“ sein und dies stellt einerseits die Bibi am See als gefragten Ort zum Treffen, Träumen, Lernen für Alt und Jung in den Mittelpunkt. „Es transportiert aber auch eine klare Botschaft“, so der Leiter Olaf Herzfeld, „dass die Bibliothek jedem offen steht, unabhängig von Einkommen, Bildung, Kultur, Herkunft oder Lebensform. Die Bibi am See ist ein Wohnzimmer für alle in der Stadt.“ Bibliotheken zeichnen sich durch Vielfalt aus. Darin liegt ihre Stärke. Auch die „Nacht der Bibliotheken“ in Wulfen steht deswegen unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments. Denn was verbindet die Bibliotheken in Wulfen, Dorsten und in ganz Europa mehr als der gemeinsame Geist von Toleranz, Meinungsfreiheit und einem bereichernden Miteinander verschiedenster Kulturen?

Die Bibi am See hat in den vergangenen Wochen viele gut erhaltene Bücher bekommen. Was nicht in den Bestand aufgenommen wurde, wird nun für 1 Euro je Buch verkauft. Kostenlos dagegen kann sich jeder Leser eine DVD oder ein Wii-Spiel ausleihen. Wer nicht weiß, was „Virtual Reality“ bedeutet, darf die hauseigene VR-Brille ausprobieren. Außerdem stehen Großspiele zur Verfügung.

Internet: www.bibi-am-see.de

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com