Schüler der GSW gehören bundesweit zu den 20 besten Schulbanker-Teams

Die Gesamtschüler aus Wulfen sind echte Finanzjongleure. Beim Bankenplanspiel „Schulbanker“ qualifizierten sie sich für das Finale und gehörten damit bundesweit zu den besten 20 Teams. Beim Finale in Berlin erreichten sie Platz 16. „Wir sind mächtig stolz auf euch“, freute sich Schulleiter Hermann Twittenhoff. Ebenfalls voll des Lobes zeigte sich Michael Schmale. Der Lehrer hatte sein Schülerteam „Future Invest“ auf das Planspiel vorbereitet und es während des Bankenwettbewerbs intensiv betreut. Insgesamt traten 900 Teams, das sind 3900 Schüler, gegeneinander an.