Forder Förderprojekt 6. Jhg.

Die Schülerinnen Manon Wietholt, Leonie Linnenkämper, Maya Hantke, Michelle Löbbing, Lilly Hummel, Mathilda Meissner und Alena Borgmann haben ihre Expertenarbeiten am frühen Abend vorgetragen. Die Arbeit an der Expertenarbeit und der dazugehörigen Präsentation dauerte das gesamte Schuljahr. Die Präsentation vor einem breiten Publikum bildet den Abschluss eines arbeitsreichen Schuljahres und wurde mit einem FFP-Zertifikat und einem Medienzertifikat belohnt.

Das Forder-Förder-Projekt (FFP) ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen in der Grundschule und an weiterführenden Schulen. Ziel des Projekts ist es, Begabungen herauszufordern sowie Interessen zu entdecken und zu entfalten. Unterstützt werden die Schülerinnen und Schüler von Frau Pissarczyk und dem Medienpädagogen Herr Reuer.